AA

Trippel - Europameister Patrick Schnetzer

Johannes Bauer und Patrick Schnetzer erneut Europameister
Johannes Bauer und Patrick Schnetzer erneut Europameister ©hwe
Europameister

Zum dritten Mal in Serie durfte sich der Muntlixer Patrick Schnetzer bei der Europameisterschaft im Radball das Siegerleibchen überstreifen.
Vor drei Jahren, gelang es ihm zusammen mit Lukas Schneider erstmals den Titel nach Höchst zu holen. Nach dem Partnerwechsel zu Johannes “Joschi” Bauer ging der Erfolgsrun weiter. Im vergangenen Jahr Europameister in der Höhle des Löwen, im Deutschen Ludwigslust, ließen die beiden Lokalmatadore auch in der eigenen Halle nichts anbrennen und verteidigten den Titel erfolgreich.
Und dies in beeindruckender Manier. Als einziges Team, gaben die beiden während der ganzen Titelkämpfe keinen einzigen Punkt ab. In sechs Spielen mussten sie lediglich einen Gegentreffer hinnehmen, setzten den Gegnern aber nicht weniger als 40 “Bummerln” in den Kasten. Beeindruckend war mit welcher Coolness und Cleverness die beiden im Finale die Deutschen Mergel Brüder in die Schranken wiesen. Jede sich bietende Chance wurde eiskalt ausgenutzt, was schlussendlich den hochverdienten Europameister Titel bedeutete.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Zwischenwasser
  • Trippel - Europameister Patrick Schnetzer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen