Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Triple-Turniersieg für FC Altstätten in Dornbirn

Franz Minoretti zauberte im Promispiel wie eh und je.
Franz Minoretti zauberte im Promispiel wie eh und je. ©Vol.at/Luggi Knobel
Dornbirn. Zum dritten Mal wurde FC Altstätten Turniersieger bei der 14. Auflage des Fritz-Rafreider-Gedächtnisturnieres in der Messesporthalle Dornbirn.
AH Turnier FCD Impressionen von Luggi Knobel

Zehn Topteams aus der Schweiz, Tirol und Vorarlberg kämpften bei der 14. Auflage des Fritz Rafreider-Gedächtnisturnieres in der Messesporthalle Dornbirn um den Turniersieg. Zum dritten Mal gewann FC Altstätten das stark besetzte Hallenfußballturnier des FC Mohren Dornbirn und durfte nun endgültig den begehrten Wanderpokal in Empfang nehmen. Zudem stellt der Turniersieger mit Eric Regtop wieder den besten Spieler der Veranstaltung. Es ist das bestbesetzte AH-Turnier in Westösterreich und in Dornbirn trifft sich alljährlich alles was im Ländle-Fußball vor einigen Jahren Rang und Namen hatte. Die Finalrunde war an Spannung kaum zu überbieten. Letztendlich behielt Altstätten vor Altenstadt und Hörbranz knapp die Oberhand.

Oskar Mehlsack und Günther Stoß haben dieses AH-Turnier mit allen Helfern und Sponsoren, sowie dem bewährten Team der Altherren des FC Dornbirn bestens organisert. Im kommenden Jahr feiert FC Dornbirn sein 100-Jahr-Jubiläum. „Wir werden 2013 mit der einen oder anderen Überraschung aufwarten und weitere internationale Mannschaften nach Dornbirn bringen“, freut sich OK-Mitverantwortlicher Günther Stoß auf die nächstjährige Jubiläumsauflage. Das Prominentenspiel zu Ehren des allzufrüh verstorbenen FCD-Idols Fritz Rafreider endete mit einem leistungsgerechten 3:3-Remis. FCD-Tausendsassa Erwin Reis glänzte mit einem Torerfolg und zwei Assists. Viele ehemalige Freunde von Fritz Rafreider gaben sich auf dem Parkett ein Stelldichein und waren mit viel Freude und Spaß bei der Sache. Namen wie Hans Wohlgenannt, Bernhard Gunz, Erwin Wawra, Erwin Reis, Franz Minoretti oder Edi Fischer waren zwanzig Minuten lang aktiv im Einsatz und so manche Gustostückchen konnten die zahlreichen Zuschauer begutachten.

14. Fritz Rafreider-Gedächtnisturnier in Dornbirn
Veranstalter: AH FC Mohren Dornbirn
Ort: Messesporthalle Dornbirn
Endstand: 1. FC Altstätten 10 Punkte, 2. TSV Altenstadt 10 Punkte, 3. FC Hörbranz 7 Punkte, 4. SV Wörgl 5 Punkte, 5. Admira Dornbirn 5 Punkte, 6. FC Mohren Dornbirn 4 Punkte

Bester Spieler: Eric Regtop FC Altstätten, Bester Torhüter: Elmar Gierner FC Hörbranz, Torschützenkönig Hans Kogler (7 Tore)

Kader: FC Altstätten: Wolfgang Ott, Andreas Hütter, Klaus Stocker, Mandy Eisbacher, Martin Schneider, Markus Mader, Eric Regtop
TSV Altenstadt: Neno Kuruzovic, Christian Ender, Hans Kogler, Roli Kornexl, Klaus Unterkircher, Alexander Rhomberg
FC Hörbranz: Gierner, Schmid, Fleischhacker, Bickel, Claasen, Igl, Tratter

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Triple-Turniersieg für FC Altstätten in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen