AA

Tribüne in Brasilien eingestürzt

In Brasilien ist während eines Fußball-Spiels eine Stadiontribüne mit mehreren hundert Zuschauern eingestürzt. Mehrere Menschen werden aber noch unter den Trümmern vermutet.

Der Unfall geschah nach Medienberichten am späten Donnerstagabend (Ortszeit) in der Stadt Gurupi im nördlichen Bundesstaat Tocantins. Sprecher der Feuerwehr erklärten, es seien noch keine Schwerverletzten oder Toten registriert worden.

Die Bergungsarbeiten würden nicht vor Freitagmorgen (Ortszeit) abgeschlossen sein. Die Zuschauer seien bis zu 30 Meter in die Tiefe gefallen, hieß es. Auch mehrere Fahrzeuge seien von der einstürzenden Tribüne zerstört worden. Die Begegnung zwischen Gurupi und Palmas in der ersten Liga der regionalen Meisterschaft sei in der 35. Minute der zweiten Halbzeit sofort abgebrochen worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tribüne in Brasilien eingestürzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.