AA

Triathlon in Kitzbühel

Im starken internationalen Feld waren auch zwei Jugendliche aus dem Vorarlberger Nachwuchsteam. Unter den 300 Startern aus 8 Nationen, zeigten die beiden 16-Jährigen groß auf.

Am Vortag des A-Weltcups in Kitzbühel, gab es einen internationalen Sprinttriathlon (750 Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen).

Mit dabei im starken internationalen Feld auch zwei aus dem Vorarlberger Nachwuchsteam. Unter den 300 Startern aus 8 Nationen, zeigten die beiden 16-Jährigen groß auf. Erik Bildstein (MP-Team Dornbirn) belegte den hervorragenden 11. Gesamtrang und Daniela Bader (MP-Team Dornbirn) bei den Damen den 16. Platz, 4. in ihrer Klasse. Erik Bildstein’s Zeit war schneller als die Zeit des letztjährigen Siegers. Er gewann somit überlegen die Jugendklasse. Hinter ihm prominente Namen wie Albuin Schwarz, Haiböck Dietmar und bis auf den Sieger alle Nachwuchstalente des Luxemburgerischen Nationalkaders.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jugendsport
  • Triathlon in Kitzbühel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen