Treue Wälder Musikanten ausgezeichnet

Verdiente Bregenzerwälder Musikanten wurden für ihren Einsatz ausgezeichnet
Verdiente Bregenzerwälder Musikanten wurden für ihren Einsatz ausgezeichnet ©ME
Egg. (me)  Langjährige Musikantinnen und Musikanten standen am vergangenen Wochenende im Mittelpunkt eines feierlichen Festakts im Egger Löwensaal. Beim 14.
Bilder vom Ehrungsabend

Ehrungsabend des Blasmusikverbandes Bregenzerwald  wurden 29 Musikanten und Musikantinnen aus 13 Bregenzerwälder Musikvereinen ausgezeichnet. Obmann Engelbert Bereuter bedankte sich für das beispielhafte Engagement  und die Vorbildwirkung der Geehrten in ihren Vereinen. Zusammengezählt haben sich die Jubilare über 900  Jahre für die Blasmusik in der Talschaft engagiert.

Mit Leib und Seele

Musiker mit Leib und Seele ist seit 60 Jahren der Lingenauer Edwin Kobras. Als zweitältester Vorarlberger Musikant ist er nach wie vor als Posaunist aktiv. Auf ein halbes Jahrhundert in den Reihen ihrer Vereine können Peter Vögel, Adolf Sohm und Reinhold Walser zurückblicken. Die Musikanten Edmund Geiger, Norbert Steurer, Peter Eberle, Klaus Sutterlüty, Walter Rüdisser und Hermann Kappaurer sind seit 40 Jahren aktiv. Für 25-jährige Musikertätigkeit wurden 19 Musiker ausgezeichnet. Darunter auch die drei Musikantinnen Nicole Nigsch, Mathilde Dietrich und Angela Schwarzmann. „Ihr seid die klingenden Herzen in den Bregenzerwälder Gemeinden“,  lobte „Musiklandesrat“ Erich Schwärzler und überbrachte den Wälder Musikanten persönlich die Glückwünsche der Vorarlberger Landesregierung.

Musikantenfamilie

Unter den 150 Festgästen stellten sich neben zahlreichen Abordnungen aus den Vereinen auch viele Bürgermeister aus den Heimatgemeinden der Jubilare bei der großen „Musikantenfamilie“ als Gratulanten ein. Im Namen des Blasmusikverbandes sprachen Landesobmann Wolfram Baldauf, Bezirkskapellmeister Simon Gmeiner und sein Stellvertreter Wolfgang Österle,  Bezirksobmann-Stellvertreter Alexander Eberle, Jugendreferent Klaus Greiderer und Reinhard Fetz den Musikerkollegen ihre Glückwünsche aus. Die „Innwälder“ sorgten traditionellerweise für die die passende musikalische Gestaltung. Luis Weidinger und sein Löwen-Team verwöhnten zwischen den Ehrungen die Gäste kulinarisch.

Ehrungen

25 Jahre: Reinhard Metzler (MV Alberschwende), Manfred Moosbrugger und Nicole Nigsch (MV Alpenklänge Damüls), Mathias Eugster und Gebhard Silgener (MV Bergesecho Langenegg), Gerald Heidegger (MV Großdorf), Michael Jäger (MV Andelsbuch), Markus Eberle, Michael Piazza und Thomas Schmid (MV Hittisau), Klaus Nenning (MV Lingenau), Dietmar Broger und Mathilde Dietrich (MV Mellau), Robert Sohm und Markus Stadelmann (MV Müselbach), Wolfgang Fink (MV Riefensberg), Martin Bischof, Reinhard Moosmann und Angela Schwarzmann (MV Schröcken)

 

40 Jahre: Edmund Geiger (MV Alberschwende), Norbert Steurer und Peter Eberle (MV Buch), Klaus Sutterlüty (MV Großdorf), Walter Rüdisser (MV Lingenau), Hermann Kappaurer (MV Mellau),

 

50 Jahre: Peter Vögel (MV Bergesecho Langenegg), Adolf Sohm (MV Müselbach) und Reinhold Walser (MV Sibratsgfäll)

 

60 Jahre: Edwin Kobras (MV Lingenau)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Treue Wälder Musikanten ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen