AA

Trennungsgrund: Schlechter Sex

Achtung Sexmuffel: Jeder zweite Deutsche würde sich trennen (56 Prozent), wenn der Sex schlecht wäre und der Partner nicht bereit, etwas daran zu ändern.

Das ist ein Ergebnis der umfangreichen, repräsentativen Sex-Studie der Zeitschrift „Cosmopolitan“. Immerhin jeder Dritte ist mit seinem Liebesleben unzufrieden (31 Prozent). Grund ist das Gefühl, der Partner bemühe sich nicht mehr (Frauen: 21 Prozent, Männer: 26 Prozent) oder nur manchmal (Frauen: 36 Prozent, Männer: 39 Prozent). Insgesamt 29 Prozent der Frauen und 27 Prozent der Männer sind in ihrem Liebesleben allerdings wunschlos glücklich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy
  • Trennungsgrund: Schlechter Sex
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen