AA

Trends und Technologien der Zukunft

Das war das Motto der diesjährigen InnoDays im Bregenzer Festspielhaus. Zeitgleich fand die WECON zum Thema Wearables im Bodenseeraum statt.

Bei der ersten internationalen Konferenz beleuchteten Experten Trends und Technologien beispielsweise aus der Textilindustrie, der Elektronik oder der Softwareentwicklung der kommenden Jahre. Parallel zur WECON fanden die InnoDays zum Thema "Wearables and More" statt.

Ideen in Prototpyen verwandeln

Ideen in Prototypen zu verwandeln, das war das Ziel von Studenten, Designern, Ingenieuren und Wirtschaftsführern. In 48 Stunden wurden neue, innovative Ideen zu einer Fragestellung entwickelt und schlussendlich in Vorträgen präsentiert und bewertet.

Workshops und Meetings

Wie smarte Textilien der Zukunft entwickelt werden und welche Rahmenbedingungen es braucht, war der Inhalt eines Workshops am Donnerstag. Veranstaltet wurde dieser von der "Austrian Institute of Technology GmbH". Außerdem war es in 20-minütigen Meetings möglich, neue Geschäfts-, Technologie- und Forschungspartner zu finden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Trends und Technologien der Zukunft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen