Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Treibstoffpreise - Sportvereine müssen unterstützt werden

Bregenz - Aufgrund der Preisentwicklungen im Treibstoffbereich hat Sportlandesrat Siegi Stemer vor einigen Wochen das Sportreferat mit Erhebungen beauftragt.

Am Beispiel des Vorarlberger Skiverbandes wird derzeit geprüft, welche Kostensteigerungen für unbedingt notwendige Fahrten mit Kraftfahrzeugen zu Trainings und Wettkämpfen zu verkraften sind. Die Erhebungen sollen vor allem jene Bereiche beinhalten, welche nicht durch die Benützung öffentlicher Verkehrsmittel bedient werden können.

Das Sportreferat des Landes verfolgt das Ziel, dem Sportbeirat in seiner Herbstsitzung Vorschläge zur Richtlinienänderung vorzulegen, mit welchen die überdurch-schnittlichen Belastungen für die Sportvereine abgefedert werden können.

Betroffen sind vor allem die Fahrtkosten für Mannschaften, die Aufwendungen der Vorarlberger Sportverbände für die Spitzennachwuchsathleten bei österreichischen und internationalen Bewerben sowie die Führung der Trainings- und Leistungszentren in den verschiedenen Sportarten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Treibstoffpreise - Sportvereine müssen unterstützt werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen