AA

"Treffpunkt Landeshauptmann" in Langen bei Bregenz

LH Wallner diskutierte mit Vereinsvorständen, Wirtschaftstreibenden sowie Mitgliedern der Gemeindevertretung
LH Wallner diskutierte mit Vereinsvorständen, Wirtschaftstreibenden sowie Mitgliedern der Gemeindevertretung ©VLK/A. Serra
 Am Dienstag (21. Februar) ging die 87. Auflage der Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Landeshauptmann" in Langen bei Bregenz über die Bühne. Landeshauptmann Markus Wallner begrüßte mit Bürgermeister Josef Kirchmann Vereinsvorstände, Wirtschaftstreibende sowie Mitglieder der Gemeindevertretung.
"Treffpunkt Landeshauptmann" in Langen bei Bregenz

Der Einladung in den Gemeindesaal waren rund 30 Personen gefolgt. Im Mittelpunkt der Gespräche standen wichtige Zukunftsthemen sowie Fragen zur Lebens- und Standortqualität in der Region.

Langen bei Bregenz

Als beliebte Wohngemeinde kann Langen bei Bregenz auf eine beachtliche Entwicklung verweisen. In den letzten 50 Jahren hat sich die Einwohnerzahl des am Schnittpunkt zwischen Rheintal, dem Bregenzerwald und dem benachbarten Allgäu gelegenen Ortes nahezu verdoppelt. Heute leben etwa 1.350 Menschen in Langen. Die Wirtschaft der Gemeinde baut vor allem auf Klein- und Mittelbetriebe, deren Stärke sich aus einem vielfältigen Mix von Dienstleistung, Handwerk, Handel, Industrie und Gewerbe ergibt. Landeshauptmann Wallner hob in den Gesprächen die große Bedeutung der 76 ortsansässigen Unternehmen hervor: “Durch die heimischen Betriebe können Arbeitsplätze gesichert und die Wertschöpfung in der Region gehalten werden. Das stärkt die Lebensqualität vor Ort.”

Vielfältiges Vereinsleben

Neben der wirtschaftlichen Entwicklung ist das vielfältige Vereinsleben und das starke Ehrenamt ein wichtiger Faktor für die hohe Attraktivität der Gemeinde, stellte der Landeshauptmann fest. Rund 30 Vereine prägen und bereichern das gesellschaftliche Leben in Langen. In den Bereichen Kultur, Sport, Natur, Soziales, Jugend und Familie leisten die vielen Engagierten einen wichtigen Beitrag für den starken Zusammenhalt im Ort, so Wallner. Für ihren großen Einsatz dankte er allen Vereinsmitgliedern.

Bürgerbeteiligung stärken

In Langen fand die 87. Auflage der Treffpunkt-Veranstaltungen statt. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe hat der Landeshauptmann seit dem Start im Jahr 2012 bis heute über 4.700 Personen erreicht und rund 65 Gemeinden besucht. Hinter der Initiative steht das Anliegen, die Bürgerinnen und Bürger noch stärker an wichtigen Zukunftsfragen zu beteiligen. Das persönliche Gespräch in lockerer, ungezwungener Atmosphäre steht dabei im Mittelpunkt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langen
  • "Treffpunkt Landeshauptmann" in Langen bei Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen