AA

Treffpunkt im Advent

Weihnachtsmarkt Braz 2012
Weihnachtsmarkt Braz 2012 ©Doris Burtscher
Weihnachtsmarkt Braz 2012

Der Brazer Weihnachtsmarkt lud zum gemütlichen Beisammensein ein.

 

Braz (dob) Mit weihnachtlicher Musik, Duft nach Maroni, Küachle, Glühmost und Kinderpunsch wurden die Besucher des Brazer Weihnachtsmarktes beim Landhaus Camping Walch begrüßt. Eine Abordnung des Musikverein Braz stimmte mit weihnachtlichen Arrangements die Marktbesucher musikalisch ein. Ein reges Treiben herrschte an den verschiedenen Ständen, besonders am Stand der Volksschule Innerbraz. Die Schülerinnen und Schüler bastelten in den vergangenen Wochen Geschenksartikel und verkauften diese für das Projekt von der Feldkircherin Brigitte Dobler in Kenia. Mit voller Eifer verkauften sie ihre Sachen und freuten sich über jeden eingenommenen Euro.

Besuch des Nikolaus

Mit zwei Adventsliedern erfreuten sie die Marktbesucher. Auf den Besuch des Nikolaus und seinem Gefährten Knecht Ruprecht warteten besonders die kleinen Marktbesucher gespannt. Als dieser dann mit der Kutsche anreiste und die Säckchen verteilte, strahlten die Kinderaugen. Beim Brazer Weihnachtsmarkt ist es schon Tradition, dass die Kinder im Vorfeld eingeladen werden, zu einem bestimmten Thema etwas zu zeichnen oder zu basteln. In diesem Jahr war es der „Engel“ und beim Stand des Tourismusverein Braz flatterten allerlei Zeichnungen und Basteleien herein. Tourismusobmann Raimund Bertsch konnte allen Kindern ein kleines Geschenk überreichen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Treffpunkt im Advent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen