AA

Trauringe selbst herstellen

Isny (D) - In Elmar Hermanutz' Werkstatt für Schmuck können kreative Brautpaare ihre Trauringe selbst herstellen. Das Paar vollendet in fünf bis sieben Stunden unter Anleitung des Goldschmiedemeisters zwei einzigartigte Symbole eines gegenseitigen Versprechens.
Bilder eines Trauringkurses

In einem ersten Beratungsgespräch schildert das Paar dem Goldschmied Elmar Hermanutz seine Vorstellungen. Wie soll der Ring aussehen? Aus welchem Material soll er sein? Was ist überhaupt möglich? Sind die Details geklärt, wird ein Termin für den individuellen Trauringkurs vereinbart.

Zuerst werden Übungsringe aus Messing angefertigt. Aus zwei einfachen Messingplatten stellt jeder Partner einen Ring her. Es wird gesägt, gefeilt, gelötet. Mit Hilfe eines Kunststoffhammers und eines Rundkeils wird der Ring sogar richtig rund.

Nach der Übung wird es dann ernst. Der Meister holt einen Goldblock hervor, der erst auf die richtige Dicke gewalzt und gestreckt werden muss. Wenn das Gold die gewünschte Dicke, Breite und Form hat, wird wieder gesägt, ganz viel gefeilt und gelötet.

Die Ringe werden nun je nach den individuellen Vorstellungen des Paares bearbeitet. Die einen wollen ein Stück vom Herren- im Damenring haben und umgekehrt, die anderen wünschen einen Materialmix oder diverse eingravierte oder aufgelötete Muster. Hier sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

Zum Schluss werden die Ringe auf verschiedene Arten poliert, geschliffen und gesäubert.Wer möchte, kann seine „Lieblinge“ dann auch noch selbst gravieren.

Mehr Informationen und Bilder auf http://www.elmar-hermanutz.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Trauringe selbst herstellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen