AA

Traumstart für Weltmeister Hamilton in Bahrain

Lewis Hamilton krönte eine Fehlerfreie Leistung mit dem Sieg in Bahrain.
Lewis Hamilton krönte eine Fehlerfreie Leistung mit dem Sieg in Bahrain. ©AFP
Lewis Hamilton feierte beim ersten Formel 1 Rennen der Saison in Bahrain einen hart erkämpften Sieg vor Max Verstappen und Valtteri Bottas.

Max Verstappen im Red Bull ging beim Auftakt der neuen Formel 1 Saison in Bahrain von der Poleposition in das Rennen. Dahinter starteten Weltmeister Lewis Hamilton und Valtteri Bottas im Mercedes sowie Charles Leclerc im Ferrari. Sebastian Vettel musste aufgrund einer Strafe aus dem Qualifying in seinem ersten Rennen für Aston Martin vom letzten Platz starten.

Spannung bis zum Schluss

Kurz nach dem Start kam nach einem Unfall von Mazepin das Safety-Car auf die Strecke. Doch auch nach dem erneuten Start änderte sich an der Spitze nur wenig. Verstappen führte das Feld vor Hamilton und Bottas an. Dahinter schob sich Norris an Leclerc vorbei auf den vierten Rang. In der ersten Boxenstopp-Serie kam Hamilton deutlich früher an die Box und übernahm dadurch die Spitze von Verstappen.

In weiterer Folge blieb es bei dieser Reihenfolge. Auch nach den zweiten Boxenstopps änderte sich nichts an den Top 3. Allerdings kam Verstappen dem Führenden Hamilton von Runde zu Runde näher und überholte den Weltmeister in Runde 54 - zwei Runden vor Schluss. Doch Verstappen war beim Überholmanöver mit allen vier Reifen abseits der Strecke und musste Hamilton wieder vorbei lassen. Diese Chance ließ sich der Weltmeister nicht entgehen und jubelte am Ende über einen hart erkämpften Sieg vor Max Verstappen und Valtteri Bottas. Dahinter folgen Norris, Perez, Leclerc, Ricciardo, Sainz, Tsunoda und Stroll in den Top 10.

Der Liveticker zum Nachlesen

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Traumstart für Weltmeister Hamilton in Bahrain
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen