Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Traumhaus für Normalverdiener

Massive Einfamilienhäuser für weniger als 1200 € pro Quadratmeter. Bauen ohne sich bis zur Halskrause zu verschulden. Dies garantieren die 250 Partner von Town & Country ihren Bauherren.

Denn mit Massivhäusern in Systembauweise setzt das Unternehmen Standards im Marktsegment „Kostengünstiges Bauen“. Die 40 Haustypen sind in hundert verschiedenen Varianten realisierbar und werden schlüsselfertig übergeben, einschließlich Statik und Planungsleistung. Lediglich die Maler-, Tapezier- und Teppichverlegearbeiten müssen vom Kunden in eigener Regie gemeistert werden. Umfassende Absicherung durch Hausbau-Schutzbriefe Das kostengünstiges Bauen nicht gleich billig ist belegt Town & Country durch gleich drei Hausbau-Schutzbriefe, die im Kaufpreis enthalten sind. Mit dem Bau-Qualitäts-, dem Bau-Finanz- und dem Bau-Service-Schutzbrief werden den Bauherren viele zusätzliche Leistungen rund um den Hausbau geboten. Die Hausbau-Schutzbriefe garantieren schon ab dem ersten Spatenstich ein entspanntes Bauerlebnis.

Die Schutzbriefe enthalten unter anderem eine Bau-Fertigstellungs-Versicherung bei einer großen deutschen Versicherungsgesellschaft sowie eine Finanzierungs-Versicherung bei Arbeitslosigkeit, welche die Ratenzahlungen der Bauherren im Fall der Fälle über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren abdeckt. Die hohe Qualität des Hauses wird mit einem Blower-Door-Test, der die Winddichtigkeit des Hauses überprüft, ebenso wie mit der Baukontrolle durch unabhängige Baugutachter belegt.

Zukunfts-Orientes energiesparendes Bauen

Zudem lassen sich die meisten Town & Country Häuser als EnergieSparhäuser realisieren. Die niedrigen Heiz- und Warmwasserkosten eines solchen sparsamen Hauses drücken die monatlichen Belastungen und verschaffen zusätzlich Unabhängigkeit von den Heizölpreisen. Nach einer Untersuchung des Brennstoffhandels ist der Preis für Heizöl innerhalb der letzten sechs Jahre um 85 Prozent gestiegen. „Durch die EnergieSparhäuser sind Bauherren klar im Vorteil, denn sie bekommen von steigenden Heizkosten weit weniger zu spüren, als Hausbesitzer mit hohem Energiebedarf“, erklärt Town & Country Gründer Jürgen Dawo. Dabei überzeugt die gute Qualität der Häuser auch die Banken. Aufgrund des hohen Qualitätsstandards der Häuser liegen die Beleihwerte weit über dem üblichen Durchschnitt.

Schnelles und qualitatives Bauen

Die Town & Country Häuser werden innerhalb rekordverdächtiger Zeit von drei Monaten fertiggestellt. Die schnelle Bauzeit ist nur durch die gut durchdachte Logistik möglich: Handverlesene Stamm-Bauunternehmen vor Ort erstellen anhand ausgeklügelter Bauablauf- und Bauzeitpläne in rekordverdächtiger Zeit den Rohbau. Minutiöse Planung der einzelnen Gewerke und die Optimierung der Materialzulieferung stellen sicher, dass kein Leerlauf auf der Baustelle entsteht. Die Projektleiter – meistenteils Inhaber mittelständischer Bauunternehmen, die in der Region verwurzelt sind – sorgen dafür, dass der Plan exakt eingehalten wird.

BKS Massivhaus GmbH

Town & Country Lizenzpartner
Marktstrasse 59
6850 Dornbirn
Tel: 05572 / 39 83 56
www.HausAusstellung.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Traumhaus für Normalverdiener
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen