Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trauerfeier für Dennis Hopper

Zahlreiche Hollywood-Größen wie Jack Nicholson und Val Kilmer sind am Mittwoch zu einer Trauerfeier für den am Samstag im Alter von 74 Jahren verstorbenen Schauspieler Dennis Hopper nach New Mexico gekommen.
Bilder der Trauerfeier
Der einfache Holzsarg war in einer Kirche von Ranchos de Taos aufgebahrt. Die Beisetzung sollte im Kreise der Familie erfolgen.

Nicholson, der an der Seite von Hopper in dem Film “Easy Rider” einen betrunkenen Anwalt spielte, erklärte, er habe eine einzigartige Beziehung zu Hopper gehabt. “In gewisser Weise waren wir Seelenverwandte. Ich vermisse ihn wirklich”, erklärte Nicholson.

Hopper kam erstmals 1969 nach New Mexico, als er nach Drehorten für “Easy Rider” suchte. Er lebte zwölf Jahre in Taos. Seinem Erfolg mit “Easy Rider” folgte ein steiler Absturz. Nach dem unter seiner Regie gedrehten Film “The Last Movie” bekam er in Hollywood zehn Jahre lang keine Arbeit mehr. Sein Comeback schaffte Hopper 1979 mit Francis Ford Coppolas Vietnamfilm “Apocalypse Now”. Der Schauspieler war fünfmal verheiratet. Aus den fünf Ehen gingen drei Töchter und ein Sohn hervor.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Trauerfeier für Dennis Hopper
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen