AA

Transfers: Es herrscht ein Kommen und Gehen

Fabian Maier geht von Rankweil weg
Fabian Maier geht von Rankweil weg ©Luggi Knobel
Wenige Tage vor dem offiziellen Beginn in der Winterübertrittszeit im Amateurfußball kommen die Kaderlisten der Vorarlberger Klubs gehörig in Bewegung.

ALTACH AMATEURE. Göfis-Youngster Philip Fröwis wurde bei der zweiten Kampfmannschaft der Rheindörfler unter Vertrag genommen. Sandro Daradan verlässt den Verein.

BIZAU. Zweiter Abgang beim Wälderklub: Mark Stan sucht eine neue Herausforderung.

RÖTHIS. Bis zum Saisonende im Sommer schnürt Tomasz Pekala für die Vorderländer die Schuhe.

ADMIRA DORNBIRN. Das kurze Gastspiel beim VL-Winterkönig Dornbirner SV ist für Rene Loacker zu Ende. Der Mittelfeldspieler kehrt nach nur einem halben Jahr zu Ligakonkurrent Admira Dornbirn zurück.

RANKWEIL. Erster Abgang beim Tabellenvorletzten der Vorarlbergliga: Nach nur einem halben Jahr gehen Fabian Maier und die Rot-Weißen getrennte Wege

KOBLACH. Erster Neuzugang für den Landesligisten: Der ehemalige Tisis-Spielertrainer Müslüm Atav soll bei der Kummenberg-Elf die Tore für den nötigen Klassenerhaltschießen

LAUTERACH. Kürsat Genctürk verstärkt die Defensive des Landesliga-Spitzenreiter

GAISSAU. Nach Fabio Diem (Dornbirn 1b) hat Gaißau mit Burak Erkaya (Austria Lustenau Amateure) schon den zweiten neuen Spieler für die Rückrunde geholt. Tormann Rene Schantl wechselt zum Ligakonkurrent FC Lustenau.

FUSSACH. Nach Martin Bartolini und Christos Karelas verzeichnet Fußach mit dem großgewachsenen Verteidiger Thomas Pircher den nächsten Neuzugang. Fabian Hämmerle, Luca Ströhle und Fabian Sallmayer müssen sich einen neuen Klub suchen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Transfers: Es herrscht ein Kommen und Gehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen