AA

Traktorlenker bei Unfall verletzt

Krumbach: Traktor in zwei Teile gerissen.
Krumbach: Traktor in zwei Teile gerissen. ©VOL.AT
Krumbach – Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 51-jähriger Traktorlenker bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag Abend.
Bilder vom Unfallort

Der Mann war mit seinem Traktor mit angehängtem Güllefass auf der L7 von Langenegg in Fahrtrichtung Krumbach unterwegs. Auf Höhe Glatzegg wollte er links abbiegen, weshalb er die Geschwindigkeit reduzierte.

Traktor in zwei Teile gerissen

Eine hinter dem Traktor fahrende 19-jährige Frau wollte daraufhin den Traktor überholen, wobei sie offenbar übersah, dass der Traktor abbiegen wollte. Die Frau krachte mit ihrem Pkw gegen den Traktor, wodurch dieser buchstäblich in zwei Teile gerissen wurde.

Aus dem Traktor geschleudert

Der Lenker des Traktors wurde durch die Wucht des Aufpralls aus seinem Gefährt geschleudert und blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. Die junge Pkw Lenkerin blieb unverletzt. Die L7 musste für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten für den Verkehr komplett gesperrt werden. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Krumbach
  • Traktorlenker bei Unfall verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen