AA

Traktor überschlägt sich und stürzt Bergwiese hinab: Landwirt tot

Traktorunfall in Ludesch fordert Todesopfer.
Traktorunfall in Ludesch fordert Todesopfer. ©BilderBox (Themenbild)
Ludesch. Zu einem tödlichen Traktorunfall ist es am Mittwochabend in Ludescherberg gekommen.

Ein 65-jähriger Landwirt wurde beim Einholen von Heu gegen 19.30 Uhr von plötzlichen, heftigen Regenschauern überrascht. Der gerade abwärts fahrende vollbeladene Heuwagen geriet dadurch auf einem nicht befestigten landwirtschaftlichen Weg beziehungsweise auf dem nassen Gras ins Rutschen und kam mit dem Fahrzeuggespann über den linken Rand des Weges auf die steil abschüssige Bergwiese, berichtet die Landespolizeidirektion Vorarlberg am Donnerstagmorgen. Nach rund 90 Metern überschlug sich die Zugmaschine samt Anhänger und rutschte weiter ab. Etwa 85 Meter weiter prallte das Fahrzeug auf eine einspurige Straße und stürzte daraufhin weitere 25 Meter über die Bergwiese, bevor es am dortigen Waldrand zum Stillstand kam.

Für den 65-jährigen Landwirt kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.

Im Einsatz standen die Bergrettung Raggal, die Feuerwehr Ludesch und Bludenz, ein Notarztteam sowie die Polizei. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ludesch
  • Traktor überschlägt sich und stürzt Bergwiese hinab: Landwirt tot
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.