AA

Traditioneller Suppentag

In der Suppenküche (v.l.): Gerhard Freuis, Claudia Kloos, Klaus Nemetz, Susanne Gartner, Gerda Diem und Monika Caldonazzi.
In der Suppenküche (v.l.): Gerhard Freuis, Claudia Kloos, Klaus Nemetz, Susanne Gartner, Gerda Diem und Monika Caldonazzi. ©Daniela Lais
Bildergalerie zum Hörbranzer Suppentag

300 Gäste besuchten den Suppentag im Hörbranzer Pfarrheim.

Hörbranz. Am Sonntag Vormittag lud der Pfarrgemeinderat, Arbeitskreis Feste und Feiern, zum traditionellen Suppentag ins Hörbranzer Pfarrheim. Rund dreihundert Gäste folgten der Einladung und genossen Flädle-, Gersten- und Nudelsuppe für den guten Zweck. “Wie jedes Jahr hat unsere Köchin Herma vom Josefsheim die Suppen vorbereitet. Eigentlich ist sie schon in Pension, ist aber extra für den Suppentag wieder in den Dienst gegangen”, freut sich Hannes Mühlbacher vom Pfarrgemeinderat.

100 Liter Suppe

Neben rund hundert Liter Suppe, die in der Küche des Pfarrheims von den Köchen Gerhard Freuis, Claudia Kloos, Klaus Nemetz, Susanne Gartner, Gerda Diem und Monika Caldonazzi finalisiert wurden, versorgte das Team des Pfarrgemeinderats die Gäste mit 140 gefüllten Laugenstangen, sowie allerlei Kuchen und Torten. Dabei erfreuen sich die Laugenstangen vor allem bei den Kindern größter Beliebtheit. Kuchen und Torten werden vermehrt für den Nachmittagskaffee mit nach Hause genommen.

Reinerlös: Pfarrcaritas

Der Reinerlös des Suppentags kommt wie jedes Jahr der Pfarrcaritas zugute. Mit dem Geld werden Projekte in der Gemeinde unterstützt. Neben dem sozialen Zweck ist der Suppentag aber auch Tradition: “Wir haben natürlich Stammgäste, die uns immer wieder besuchen. Schön ist es auch, dass viele Leute zu uns kommen, die sonst keine Kirchgänger sind”, verrät Mühlbacher. LAI

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Traditioneller Suppentag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen