AA

Trabanten der Landstraße unfallfrei unterwegs

Der Oldi-Truck auf dem Vögel-Standort in Gais ist gleichzeitig Symbol für unfallfreie Fahrt.
Der Oldi-Truck auf dem Vögel-Standort in Gais ist gleichzeitig Symbol für unfallfreie Fahrt. ©Hronek
(amp) Die Illuminierung des Oldie-Trucks auf dem Vögel-Gelände in Bludesch Gais am Anfang der Adventzeit ist zugleich ein Dankeschön für unfallfreie Fahrt im zu Ende gehenden Jahr und Anlass für gemütliches Beisammensein mit Fahrern, Geschäftspartnern und Freunden des Unternehmens.
Illuminierung Vögel-Truck

Im vorweihnachtlich dekorierten Zelt tummelten sich entsprechend viele Gäste, labten sich an der von Werner und Elfriede Berjak zubereiteten Gerstensuppe, knabberten an den auf den Tischen aufgestellten Keksen und Nüssen und stießen mit Glühmost und Glühwein auf Vergangenes und Zukünftiges an. Firmenchef Herwig Vögel konnte namens des Familienunternehmens auch Seniorchefin Fini, Frau Margit mit Stefan, Iris und Maria begrüßen. Bürgermeister Michael Tinkhauser bedankte sich beim größten Steuerzahler der Gemeinde und wünschte weiterhin viel Erfolg. Geschäftspartner von Erne Fittings (Monika und Helmut), Hydro-Aluminium und weiteren Großbetrieben im Walgau waren ebenso gekommen, wie Rechtsanwalt Johann Meier, Versicherer Thomas Vonbrül, Altbürgermeister Erich Walter, die Schlinser Gemeinderätin Kathrin Keckeis,  der Bludescher Baumeister Mario Burtscher, Martin und Bettina Obexer, Gemeindevertreter Rudolf Kurnik, Peter Schanung mit Maria.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Trabanten der Landstraße unfallfrei unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen