AA

Tournee von Kelly Clarkson abgesagt

Aus Enttäuschung über den schleppenden Ticketverkauf hat die amerikanische Popsängerin Kelly Clarkson eine Konzerttournee kurzerhand abgesagt.

Im Internet kündigte die Grammy-Preisträgerin an, sie werde ihre Auftritte zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Ihr neuer Manager erklärte, dass jetzt zunächst Konzerte auf kleineren Bühnen geplant würden. „Der Tag, an dem sie in ausverkauften Stadien auftreten wird, wird aber zweifellos kommen“, erklärte Gregg Perloff.

Jetzt kommt am 26. Juni erst einmal das dritte Album von Kelly Clarkson heraus, „My December“. Größter Erfolg der Siegerin in der Casting-Show „American Idol“ bisher war das 2004 erschienene Album „Breakway“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Tournee von Kelly Clarkson abgesagt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen