Tourismusverein aufgelöst

Erika Scheibenstock leitet das Tourismusbüro Bartholomäberg.
Erika Scheibenstock leitet das Tourismusbüro Bartholomäberg. ©Gerhard Scopoli
Erika Scheibenstock

Bartholomäberg. In der vergangenen Jahreshauptversammlung des Tourismusvereins Bartholomäberg wurde einstimmig beschlossen, diesen Verein aufzulösen.

In den 1950-er Jahren wurde der Tourismusverein auf Initiative von rührigen Landwirten und Vermietern aus der Taufe gehoben. Bartholomäberg verfügt nun über ein Tourismusforum, das sich öfters im Jahr treffen wird. “Aus dem alten Tourismusverein sind drei Personen delegiert worden, die immer wieder an Sitzungen von Schruns-Tschagguns Tourismus (STT) teilnehmen und die Interessen von Bartholomäberg einbringen werden”, so die Leiterin des Tourismusbüros Bartholomäberg, Erika Scheibenstock, gegenüber “Meine Gemeinde”. Seit ungefähr einem Jahr gehört Bartholomäberg Tourismus zu STT. Die Agenden des aufgelösten Tourismusvereins übernimmt nun hauptsächlich STT und nach außen hin Montafon Tourismus.

NATUR PUR

Am Bartholomäberg – der Ort ist bekannt für sein herrliches Panorama – konzentriert man sich jetzt auf “Natur pur”. “Die Tourismusgemeinde hat an 365 Tagen im Jahr etwas zu bieten und ist ideal für den streßgeplagten, erholungssuchenden Urlauber”, versichert die charmante Leiterin des Tourismusbüros. Bartholomäberg, die “Wiege” des Montafons, hat eine beeindruckende Bergbaugeschichte. Wie Scheibenstock überzeugt ist, besitzt die Ortschaft darüber hinaus “die schönste barocke Dorfkirche des Landes Vorarlberg mit dem bekannten Knappenaltar”. Das Bergwerk am Bartholomäberg, der “Annastollen”, zählt zu den besterhaltenen Stollen im Alpenraum. Eine weitere Sehenwürdigkeit ist das “wachsende” Museum im alten Frühmesshaus. Ein Hotel im Ort, der “Fernblick”, hält jahrein – jahraus täglich geöffnet. “Schneeschuhwandern sowie unzählige Ski- und Wanderrouten in gesunder Umgebung bereichern das Angebot von Bartholomäberg”, wirbt Scheibenstock.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bartholomäberg
  • Tourismusverein aufgelöst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen