AA

Totes Baby in Wien entdeckt

©Bilderbox
Bei der Suche nach Verwertbarem hat ein Mann am Montagnachmittag in Wien-Favoriten ein totes Baby in einem Müllcontainer entdeckt.

Laut Oberstleutnant Helmut Stacher vom Kriminalkommissariat Süd handelte es sich um ein neugeborenes Mädchen, das in der Siccardsburggasse 41 abgelegt wurde. Von der Mutter fehlte zunächst jede Spur.

Der Mann entdeckte den Körper des Mädchens gegen 14.30 Uhr in einem Metallcontainer. Es war etwa 1,5 bis zwei Kilogramm schwer und 30 bis 35 Zentimeter groß. Die Nachgeburt lag ebenfalls in dem Behälter. Das Kind war noch nicht abgenabelt und ungewaschen. Unklar war zunächst, ob es sich um eine Totgeburt oder um eine Tötung handelte. Eine Untersuchung dazu war am Dienstagvormittag im Gange.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Totes Baby in Wien entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen