Tote Feuerwehrleute bei Großbrand in ukrainischem Treibstofflager

©Screenshot Reuters
Bei der Explosion eines Treibstofflagers in der Ukraine sind mehrere Feuerwehrleute getötet worden. Die genaue Zahl sei unklar, teilten die Behörden am Montag mit. Es habe auch zahlreiche Verletzte gegeben.

Mindestens neun Großtanks waren am Montag in dem Depot etwa 30 Kilometer außerhalb von Kiew in Brand geraten und schließlich explodiert. Auch am Dienstag stand das Gelände weiter in Flammen.

Die Feuerwehr versuchte mit einem Großaufgebot, das Feuer einzudämmen. Die genaue Ursache für das Unglück war zunächst unklar. Nach Angaben der Rettungskräfte hatte aber ein Treibstofftank gebrannt, bevor die Flammen auf weitere Tanks übersprangen.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tote Feuerwehrleute bei Großbrand in ukrainischem Treibstofflager
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen