AA

Totalsperre der L190 an der Stöckenstraße zwischen Dornbirn und Hohenems

Totalsperre der L190 an der Stöckenstraße.
Totalsperre der L190 an der Stöckenstraße. ©VMH/Archivbild
Dornbirn, Hohenems. Umleitung am Wochenende: Instandhaltungsarbeiten an der Gleisquerung L190/Stöckenstraße beeinträchtigen den Autoverkehr zwischen Dornbirn und Hohenems.


An diesem Wochenende wird die L190 auf Höhe Stöckenstraße komplett für den Autoverkehr gesperrt. Grund sind Instandhaltungsarbeiten an der Gleisquerung.

Die Sperre startet am Samstag, 26. September, um 15 Uhr, und wird bis Montag, 28. September, um 4.30 Uhr andauern. Pkw können die Sperre am Rhomberg Steinbruch vorbei über die Stöckenstraße und In Steinen umfahren. Der Lkw-Verkehr fließt zwischen Dornbirn und Hohenems über die L45 Schweizerstraße, die L203 und die L46. Die Zufahrt für den Lieferverkehr ist aus Richtung Hohenems bis zum Steinbruch und aus Richtung Dornbirn bis zur Sparzentrale gestattet. Für Radfahrer und Fußgänger bleibt die Baustelle direkt passierbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Totalsperre der L190 an der Stöckenstraße zwischen Dornbirn und Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen