AA

"Torture Ship": Lack und Leder auf dem Bodensee

Sado-Maso-Schiff sticht wieder in See.
Sado-Maso-Schiff sticht wieder in See. ©EPA
Friedrichshafen. Das "Torture-Ship" stach letzten Samstag wieder in See - und hunderte Lack- und Lederfans versammelten sich an Bord, um ihrem gemeinsamen Hobby zu frönen. Ländle TV war live in Friedrichshafen dabei - das Spektakel im Video.

Das Passagierschiff legte wie üblich in Friedrichshafen ab – und hunderte Schaulustige versammelten sich am Hafen, um die gewagten Kostüme zu bestaunen. Nach Kritik im Vorjahr musste das Schiff dieses Jahr mit Einschränkungen losziehen: Laut Veranstalter gibt es keinen Darkroom mehr, auch Betten sind an Bord tabu. Der Stimmung tat dies keinen Abbruch, gefeiert wurde an Bord des Erotikschiffs trotzdem bis in die frühen Morgenstunden.

©Friedrichshafen: Sado-Maso-Schiff stach wieder in See. (Bild: EPA)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Torture Ship": Lack und Leder auf dem Bodensee
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen