AA

Tornados wieder in Führung

Die Segel-Olympiasieger Roman Hagara/Hans-Peter Steinacher haben am Mittwoch bei den Olympischen Spielen in Athen wieder die Führung in der Tornado-Klasse übernommen.

Die Segel-Olympiasieger Roman Hagara/Hans-Peter Steinacher haben in der zweiten Wettfahrt des Tages in der Tornadoklasse, der insgesamt achten, einen Sieg gelandet und damit die Führung in der Gesamtwertung auf 26 Punkte vor den US-Amerikanern John Lovell/Charlie Ogeltree (33), die Siebente wurden, ausgebaut. Platz vier in der siebenten Wettfahrt hatte den Österreichern genügt, um bereits knapp die Führung vor Love/Ogeltree sowie den niederländischen Wettfahrt-Siegern Mitch Booth/Herbert Dercksen (27) zu übernehmen. Es stehen noch drei Wettfahrten auf dem Programm, zwei am Donnerstag und die letzte am Samstag.

In der Star-Klasse belegten Hans Spitzauer/Andreas Hanakamp in der siebenten Wettfahrt Platz neun, sie sind aber weiterhin 16 und Vorletzte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele
  • Tornados wieder in Führung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.