Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tornado über Höchst?

Tornado-ähnliche Wolke über Höchst
Tornado-ähnliche Wolke über Höchst ©REW
Tornado-ähnliche Wolke in Höchst

Eine Wolkensäule über Höchst sah aus wie ein Mini-Tornado.

Höchst. Ein Himmelsspektakel bot sich gestern Sonntag am Himmel über Höchst. Mitten im Gewitterhimmel sah man gegen 16 Uhr eine dunkle Wolke, die wie eine Säule Richtung Erde ragte. Ein Tornado, vermuteten viele. Blödsinn, meint die Meteorologie.
Günter Scheibenreif von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik hat sich die Fotos angesehen. Für eine Windhose bräuchte es ein Gebilde von mindestens 15 Metern Höhe. Das komme, zwar selten, aber doch, vor und könne auch sehr kleinräumig sein, so Günter Scheibenreif. In Höchst sei das nicht der Fall gewesen. “Das ist eine merkwürdige Wolkenbildung. Aber so weit ich das sehe, reicht es nicht einmal bis zum Boden. Also kann es keine Windhose sein, geschweige denn ein Tornado.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Tornado über Höchst?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen