Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tormaschine der FC Dornbirn Frauen hat Hochbetrieb

©Luggi Knobel
11:0-Schützenfest der Kerber-Schützlinge in der Vorarlbergliga in Rankweil
Dornbirn Frauen deklassiert Rankweil
NEU
Szenen Rankweil vs Dornbirn
NEU

Erster zweistelliger Auswärtssieg für die FC Mohren Dornbirn Frauen. In den ersten 90 Minuten deklassierte die Truppe von Coach Günther Kerber die Rankweil 1b-Mannschaft mit 11:0. Im Schongang und mit Debütantin Catherine Irene Nolan kam die Dornbirner Frauen-Elf zu den ersten drei Punkten. TK

Frauen Vorarlbergliga 2020/2021

2. Spieltag 13. September, 15.15 Uhr: RW Rankweil 1b – FC Dornbirn 0:11 (0:8), Torfolge: 1. 0:1 Magdalena Anna Keck, 15. 0:2 Carina Brunold, 18. 0:3 Caroline Fritsch, 19. 0:4 Noreen Bereuter, 27. 0:5 Noreen Bereuter, 34. 0:6 Betül Topduman, 42. 0:7 Catherine Irene Nolan, 43. 0:8 Caroline Fritsch, 54. 0:9 Livia Klocker, 55. 0:10 Livia Klocker, 76. 0:11 Vera Isik: FC Mohren Dornbirn: Bodemann (46. Maurer); Fritsch, Feurstein, Müller, Nolan, Öztürk, Brunold, Türtscher, Keck (2. Bereuter/63. Isik), Topduman (68. Mager), Klocker

3. Spieltag 19. September, 16 Uhr: FC Dornbirn – FC Alberschwende

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Tormaschine der FC Dornbirn Frauen hat Hochbetrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen