AA

Torjäger und ältester Spieler verlassen FC Wolfurt

©vmh
Kleiner Umbruch im VN.at Eliteligaklub.

Dem VN.at Eliteligaklub Neunten Meusburger FC Wolfurt kommen zwei starke Leistungsträger der letzten Jahre abhanden. Der älteste Spieler in dieser Leistungsstufe, Aleksandar Djordjevic (41) und Wolfurt bester Torschütze der letzten vier Saisonen, Aleksandar Umjenovic (31) spielen im Frühjahr nicht mehr für die Elf von Trainer Joachim Baur (43). Nach 2008 bis 2010, 2013 bis 2014 und nun von 2018 bis Ende 2022 verlässt Umjenovic schon zum dritten Mal seinen Stammklub Wolfurt. Der zehnfache Torschütze und bester Scharfschütze von Wolfurt muss aus beruflichen Gründen kürzer treten und hat mit Vorarlbergligaklub FC Lustenau 1907 schon einen neuen Verein gefunden. „Hätte noch bis Saisonende im Sommer in Wolfurt spielen können. Schade, die letzten viereinhalb Jahre habe ich mich in Wolfurt pudelwohl gefühlt in der Familie. Bin noch topfit und will mindestens noch zwei Jahre aktiv spielen. Brauche nun eine neue Herausforderung, ein Verein mit klaren Zielen“, sagt Aleksandar Djordjevic. Der überraschende Todesfall von seinem Vater und ein Bündelriss an der Wade haben zuletzt den Amateurfußball von Djordjevic in den Hintergrund gebracht. Jetzt ist er für eine neue Aufgabe bereit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Torjäger und ältester Spieler verlassen FC Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen