Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Torjäger Putnik verlängert beim Champion Bregenzerwald

©Privat
Philip Putnik unterschreibt für eine weitere Saison beim ECB. Der 23 jährige Zeller läuft damit im vierten Jahr für die Wälder auf.

Zuvor bestritt er seine Spiele für die Mannschaft seiner Heimatstadt und dem DEC. Derzeit absolviert er sein Sommertraining in Vorarlberg und stand für ein kurzes Interview zur Verfügung.

Wie lautet dein persönlicher Rückblick auf die letzte Saison? Du warst mit 19 Toren der Goalgetter in der Mannschaft und hast Christian Ban und Linus Lundström hinter dir lassen können.

„Zuerst war es natürlich ein Rückschlag, als ich von der EBEL in den INL Kader des Bregenzerwaldes musste. Aber Guntram und unser Trainer Stoni haben mich wahnsinnig gepusht. Ich habe mich persönlich sehr weiterentwickelt und in dieser Saison super Eishockey zeigen können. Die erste Play Off Runde gegen meine Heimatstadt hat mir natürlich eine große Freude bereitet. Im Halbfinale sind wir dann als Underdog gegen die VEU angetreten. Nach dieser Runde wusste die Mannschaft, dass wir das Ding gegen Lustenau holen werden.“

Warum hast du wieder beim ECB unterschrieben?

„Ich kann mich sehr gut mit dem Verein identifizieren. Wir haben eine tolle Mannschaft und ich möchte den jungen Spielern als Leader weiterhelfen. Auch vor den Wälder Fans zu spielen ist immer fantastisch. Sie helfen uns bei jedem Match enorm.“

Ab Herbst spielt der Verein in einer völlig neuen, stärkeren Liga. Hast du dich schon über die neuen Mannschaften informiert? Was denkst du allgemein über die Alpenliga (AHL)?

„Ich habe mich ein wenig im Internet umgesehen, auch Guntram hat mir schon über die italienischen Mannschaften erzählt. Ich denke, es wird eine spanende Liga, eine spannende Saison für die Fans mit super Eishockey. Wir müssen uns vor den Italienern sicher nicht verstecken, auch wenn wir viele Abgänge haben und neue Gesichter zu uns stoßen.“

Wie lautet dein persönliches Ziel für diese Saison und was möchtest du in Zukunft noch erreichen?

„Ich möchte einfach wieder eine gute Saison für die Mannschaft spielen. Wie bereits erwähnt, habe ich auch zum Ziel, eine Leaderrolle im Team übernehmen. Längerfristig würde ich natürlich gerne wieder in der Bundesliga spielen, oder im Ausland einen Vertrag bekommen.“

Nächstes Heimspiel: 13. August 2016 um 20:00 Uhr gegen HC Ticino Rockets (NL B)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Torjäger Putnik verlängert beim Champion Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen