AA

"Topmodel" Barbara packt aus

Die Siegerin der Casting-Show "Germany’s Next Topmodel", Barbara Meier, holt sich auch mal Rat bei ihrer berühmten Kollegin Heidi Klum. "Wenn ich Fragen oder Probleme habe, kann ich sie jederzeit anrufen", sagte Meier am Montag der AP in München.  

Klum habe ihr nach ihrem Sieg bei der Show ihre Hilfe angeboten. Gerade am Anfang sei der Modeljob stressiger gewesen als gedacht, sagte die 21-Jährige. Besonders im letzten Monat sei sie ständig auf Achse gewesen. Ihre Familie und Freunde sehe sie jetzt zwar seltener, ansonsten kämen aber alle mittlerweile gut mit der neuen Situation zurecht.

Allerdings könne sie inzwischen kaum noch unerkannt aus dem Haus gehen, sagte das Model mit den langen roten Haaren. Sie werde von Leuten aller Altersgruppen angesprochen:

„Mich überrascht das jeden Tag wieder. Daran werde ich mich wohl nie gewöhnen.“ Sie habe bisher für keinen einzigen Auftrag abnehmen müssen, achte aber besonders auf gesunde Ernährung, erklärte sie. Bei den meisten Castings sei ein bestimmter Typ gesucht. Da komme es auf ein oder zwei Zentimeter Hüftumfang mehr oder weniger nicht an.

„Es gibt Jobs, da wollen die Leute auch eher normale Frauen als extrem magere Models“, betonte Meier. Zu ihren Zukunftsplänen erklärte die derzeit beurlaubte Mathematik-Studentin, sie wolle auf jeden Fall ihr Vordiplom machen. Ihr fehlten nur noch wenige Prüfungen. „Ich hoffe, dass das klappt.“ Denn in den ersten Semestern habe sie manchmal die Nächte vor Prüfungen durchgelernt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • "Topmodel" Barbara packt aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen