AA

Top-Ausbildung für Billardtrainer

Am 21. März 2005 startet in der Bundesanstalt für Leibeserziehung in Innsbruck zum ersten Mal in der Geschichte des Billardsports in Österreich eine staatlich anerkannte Billard-Lehrwarteausbildung.

Die Ausbildung ist vor allem auf die Nachwuchs- und Breitensportarbeit in den Vereinen ausgerichtet und ist gleichzeitig die Basisausbildung für eine weiterführende Trainerausbildung. Neben dem staatlich anerkannten Zeugnis, wird der Lehrgang zusätzlich vom Europäischen Pool-Billardverband anerkannt. Alle Absolventen der Ausbildung bekommen die Stufe A, B und C des Ausbildungsplanes für Instruktoren und Trainerkurses der European Pocket Billard Federation angerechnet. Der VBV ist mit gesamt drei billardbegeisterten Teilnehmern dabei, um auch in Vorarlberg die Weichen für eine kompetente und nachhaltige Ausbildung im Billardsport zu sorgen.Für den Lehrwartekurs sind noch wenige Plätze frei und Nachmeldungen sind bis zu Kursbeginn noch möglich.

Weitere Hinweise finden Sie auf der Homepage der Sportakademie Innsbruck: http://innsbruck.diesportakademie.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Top-Ausbildung für Billardtrainer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.