Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tonnenschwere Eisenplatte fiel Mann auf die Hand

Der Mann wurde ins LKH Feldkirch eingeliefert
Der Mann wurde ins LKH Feldkirch eingeliefert ©Bilderbox
Wolfurt - Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden des heutigen Mittwochs in einer Firma in Wolfurt. Aufgrund einer herabfallenden Platte zog sich ein Mann starke Verletzungen an der Hand zu.

Der 48-jährige Arbeiter war damit beschäftigt, eine zirka 1.100 Kilogramm schwere Eisenplatte zuzuschneiden. Er hob diese mit einem Kran an, an welchem ein Elektromagnet befestigt ist.

Mann wird im LKH Feldkirch behandelt

Aus noch nicht geklärtem Grund löste sich beim Hebevorgang die Platte plötzlich vom Magneten und fiel dem Arbeiter auf die Hand. Durch das hohe Gewicht der Eisenplatte wurde diese schwer gequetscht. Der Verletzte wurde nach notärztlicher Versorgung vor Ort mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Tonnenschwere Eisenplatte fiel Mann auf die Hand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen