AA

Tom Hanks spielt wieder in Komödien

Nach seiner ernsten Rolle in dem Mafia-Drama „Road to Perdition“ will sich der Oskargewinner Tom Hanks wieder lustigeren Stories widmen.

Der Oscar-Gewinner wird zunächst in dem computeranimierten Weihnachtsstreifen „Polar Express“ als Lokomotivführer auftreten. Robert Zemeckis inszeniert die Kinder-Story eines kleinen Jungen, der Santa Claus am Nordpol besuchen möchte. Ab Februar soll Hanks vor der Kamera stehen, berichtet „Variety“.

Im Anschluss will Hanks sein Komödien-Talent unter Beweis stellen. Unter der Regie der Coen-Brüder entsteht ein Remake der 1955er Comedy „Ladykillers“. Sie handelt von einer Gruppe von Dieben, die ein Mietshaus als Unterschlupf benutzen und die alte, aber rüstige Vermieterin um die Ecke bringen wollen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Tom Hanks spielt wieder in Komödien
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.