AA

Toller Erfolg von Kresser

Bei seinem ersten Antreten über die Ironmandistanz konnte der Vorarlberger Thomas Kresser vom Triathlonclub Dornbirn bei der bei der 1. Internationalen Bodensee-Tri-Challenge auf Anhieb einen tollen Erfolg verbuchen.

Bei der Weltpremiere eines Triathlons, der über 3 Länder führt, machte zunächst der sehr wellige Bodensee den über 240 gestarteten Athleten zu schaffen. Kresser stieg nach 3,8km als Viertplatzierter in der Spitzengruppe aus dem See. Anschließend machten 2000 Höhenmeter und beträchtlicher Wind die 180km Radstrecke zum Kraftakt. Kresser behauptete sich im Spitzenfeld und wechselte als Achtplatzierter auf die Marathonstrecke. Die hohen Temperaturen verlangten den Athleten alles ab und einige mussten den Wettkampf vorzeitig beenden. Kresser konnte sich noch um zwei Plätze verbessern und erreichte nach 42,2 gelaufenen Kilometern als Sechster das Ziel. Auch die Sieger Norbert Huber und Gabriele Keck, die schon viele Ironmans absolviert haben, sprachen von einer der schwierigsten Langstrecken der Welt. Daher ist die Endzeit von 9:36 Stunden umso bemerkenswerter.

Auch die Leistungen der anderen Vorarlberger sind beachtenswert. Josef Ganahl (Tri Team Bludenz) erreichte in seiner Altersklasse wie Thomas Kresser den 3. Platz.

Weitere Infos: www.bodenseetri.ch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Toller Erfolg von Kresser
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen