Tolle Leistung der BM-Vereinigung Bludesch und Beschling beim Bezirkswertungsspiel

Eine überglückliche Obfrau und Obmann über den Erfolg ihrer Musikanten.
Eine überglückliche Obfrau und Obmann über den Erfolg ihrer Musikanten. ©Kordula Ritsch
 Zwei Musikvereine musizieren einen gemeinsamen Erfolg. 

 

Obfrau Renate Meyer des BMV Bludesch und Obmann Andreas Scherer vom MV Beschling können mit Recht, Stolz auf ihre Musikanten sein, welche beim Bezirkswertungsspiel des Blasmusikbezirkes Bludenz in Braz unter der Leitung von Kapellmeister Wolfgang Bachmann gemeinsam in der Kategorie: Konzertwertung Stufe A sich von der besten Seite zeigten.

 

Mit 87 Punkten für den Pflichtmarsch Schloss Leuchtenburg und dem Freiwahlstück Legacy und einigen Anregungen der Jury für ihr weiteres schönes Musizieren konnten sie gemeinsam den Festabend in toller Stimmung ausklingen lassen. Den Registersonderpreis in Stufe A erhielten die schlagkräftigen Schlagzeuger für ihre ausgezeichnete Leistung.

Die Blasmusikbezirksleitung dankt den beiden Vereinen für ihr gemeinsames Auftreten und gratuliert herzlichst zum gelungenen Erfolg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludesch
  • Tolle Leistung der BM-Vereinigung Bludesch und Beschling beim Bezirkswertungsspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen