AA

Tolle Ergebnisse für Spieler des TC Nenzing

In der bisherigen Tennissaison konnten die Spieler/innen des TC Nenzing bereits tolle Erfolge vorweisen.
Bei den Staatsmeisterschaften der Ärzte im Colony Club in Wien errang unser Gemeindearzt Dr. Sauerwein Aldo mit seiner Partnerin Amann Sabine den Staatsmeistertitel im Mixed Doppel und im Herren Einzel erreichte er den 3. Rang. Die Vereinsführung gratuliert zu diesem tollen Erfolg.
Bei den Landesmeisterschaften in der Halle stellen wir mit unserem Legionär van Velzen Leon im Mixed Doppel den Landesmeister. Vizelandesmeister bei den Herren 60+ wurden im Doppel Hirschauer Otmar/Ströhle Franz, bei den Damen 45+ Amann Sabine und bei den Herren 60+ Rauch Günther und bei den Herren 50+ Sauerwein Aldo. 3. Plätze bei diesem Turnier in Altenstadt erreichten im Doppel Ganahl Joachim/Dittrich Daniel, Simoner Elisabeth/Ganahl Birgit, Amann Sabine/Sauerwein Aldo, Simoner Elisabeth/Dorn Conny und im Einzel Caminades Peter.
Bei der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften hatten wir auch tolle Erfolge zu verbuchen. So erreichten unsere Herren 35+ 2 ( Tinkhauser Michael, Mähr Martin, Schneller Willi, Kritzer Günther, Jehle Michael ) ungeschlagen den Meistertitel im C und unsere neue Mannschaft 65+ (Hirschauer Otmar, Grass Alfons, Gantner Adolf, Seeberger Oskar, Stropnik Horst, Sönser Erich) den Meistertitel im B. Auch unsere anderen Mannschaften wussten durchwegs zu überzeugen. Unsere Herren 1 bestehend aus lauter Nenzinger ( Jutz Marco, Ganahl Dominik, Burtscher Michael, Dünser Manuel, Flachsmann Martin, Fritsch Markus, Mähr Philipp) scheiterte erst im letzten Spiel am Aufstieg ins A. Ebenfalls im letzten Spiel um den Aufstieg ins A scheiterten unsere Herren 35+ 1 (Jehle Alexander, Ganahl Joachim, Dittrich Daniel, Lang Markus). Spitzenplätze in der höchsten Liga erreichten unsere Herren 45+ 1
(Sauerwein Aldo, Caminades Peter, Udermann Gerhard, Boso Rupert, van Velzen Leon) die ganz knapp den Landesmeistertitel versäumten und Dritte wurden. Ebenfalls Dritte im A wurden unsere 55+ (Rauch Günther, Angerer Peter, Tschann Karl Heinz, Ströhle Franz, Simoner Roland, Tschann Roman). Unsere 45+ 2 (Fritsch Werner, Visintainer Hans Jörg, Schallert Rainer, Huter Gerhard, Stoss Otto, Maier Josef, Neyer Christoph) erreichten den tollen 2. Rang im C. Die Herren 35+ 3 (Miggitsch Wolfi, Fritz Thomas, Thoma Bernhard, Ehgartner Klaus, Kogler Richard, Jutz Stefan, Jutz Hermann) blieben ein wenig unter ihren Möglichkeiten, konnten aber den Absturz in die unterste Klasse vermeiden. Und unsere Damen 35+ 1 (Simoner Elisabeth, Ganahl Birgit, Ströhle Margit, Kropshofer Rita) und die Damen 35+ 2 (Schallert Karoline, Mündle Andrea, Gabriel Barbara, Nicolussi Petra, Konzet Renate) erreichten in ihren Klassen jeweils den 5. Rang.
Das Walgauturnier bleibt auch in diesem Jahr fest in Nenzinger Hand. Burtscher Michael glückte die Revanche für die letztjährige Niederlage gegen Jutz Marco und durfte sich diesmal zum wiederholten Male als Walgausieger feiern lassen. Bei den Senioren 40+ gewann Ganahl Joachim den Titel. Er bezwang im Finale Sauerwein Aldo, dritter wurde mit Caminades Peter ebenfalls ein Nenzinger. Und im Senioren Doppel wurde Tinkhauser Michael 2. und Ganahl Jogi/Angerer Peter gute Dritte.
Beim Montfortcup in Rankweil nahmen über 250 Spieler teil. Auch hier gab es tolle Erfolge der Nenzinger. So gewannen Amann Sabine in ihrer Klasse, Amann Sabine/Sauerwein Aldo im Mixed und Angerer Peter/Matt Peter im Herren Doppel den Titel eines Montfortcupsieger. Zweite Plätze gab es durch Simoner Elisabeth im Einzel und Simoner Elisabeth/Ganahl Birgit im Doppel. Dritte Plätze erreichten Tinkhauser Michael, Ganahl Joachim, Caminades Peter, Angerer Peter, Simoner Elisabeth.
Zur Zeit laufen die Landesmeisterschaften der Senioren in Dornbirn, die Finalrunde im Sommercup und in Kürze die Vereinsmeisterschaften der Senioren.
Zu den Erfolgen gratuliert der Sportwart und seine Vorstandskollegen den Spieler/innen recht herzlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Tolle Ergebnisse für Spieler des TC Nenzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen