Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Todd the God: Party ohne Zeitgefühl beim Poolbar-Festival

Daft Punk-Kollaborateur Todd Edwards gilt als einer der "Godfathers of UK Garage". Seine 4-to-the-Floor-Beats werden das Alte Hallenbad in Ekstase versetzen. Jetzt Ländlepunkte einlösen und Tickets für den 2. August 2019 gewinnen!

Wer beim poolbar-Festival 2018 dem grandiosen Set von Cassius beiwohnte, wird Todd Edwards 2019 lieben! Der amerikanische DJ, Remixer und Producer ist bereits seit den 90er Jahren aktiv und beeinflusste maßgeblich die Entstehung des UK Garage-Stils. Bekannt wurde Edwards vor allem für seine smoothen und ausgefeilten Vocal-Samples. Seine Eigenkreationen sprühen vor feurigen Disco-Vibes und hypnotisch Beats.

Die Ansteckungsgefahr ist jedenfalls verdammt hoch! Seit Beginn des neuen Jahrtausends wirkte Edwards neben eigenen Sets immer häufiger bei Kollaborationsprojekten mit und produzierte Remixes von Songs bekannter Künstler, etwa St. Germain, Klaxons, Justice und Zoot Woman. Seine Arbeit an Daft Punks gefeiertem Album "Random Access Memory", auf dem er im Song "Fragments Of Time" auch als Sänger auftritt, brachte ihm 2013 sogar einen Grammy Award ein.

Doch genug der Worte von hochkarätigen Referenzen und Preisen - nichts davon spielt eine Rolle, wenn "Todd the God" seine Plattenteller respektive den pool zum Kochen bringt!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gewinnspiel
  • Todd the God: Party ohne Zeitgefühl beim Poolbar-Festival
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen