AA

Tod von Anna Nicole wird neu aufgerollt

Der Tod des US-Models Anna Nicole Smith im vergangenen Februar wird erneut untersucht. Die Behörden in Kalifornien haben acht Durchsuchungsbefehle erlassen.  

Unter anderem ist eine frühere Ärztin des Models im Visier, die Smith zahlreiche Medikamente verschrieben hatte. Smith, die in Deutschland durch eine freizügige H&M-Reklame für Aufsehen gesorgt hatte, war am 8. Februar mit 39 Jahren durch eine Medikamentenüberdosis in Florida gestorben.

Smiths Mutter hatte einen übermäßigen Drogenkonsum für den Tod ihrer Tochter mitverantwortlich gemacht. Der Leibwächter des Models erklärte, sie habe kurz vor ihrem Tod „eine heftige Dosis“ von Medikamenten zu sich genommen. In ihrem Hotelzimmer wurden Schmerzmittel und Antibiotika gefunden.

Interview mit Anna Nicole vor ihrem Tod

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Tod von Anna Nicole wird neu aufgerollt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen