Tischlerei Sigg als „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet

Tischlerei Sigg als „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet
Tischlerei Sigg als „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet ©Sigg
Hörbranz. Die Verleihung der Awards "Feuerwehrfreundliche Arbeitgeber 2020 und 2022" im Parlament in Wien
Tischlerei Sigg aus Hörbranz als „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet

Am 22.03.2022 wurden auf Einladung von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und dem Präsidenten des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes Albert Kern 31 engagierte Unternehmen aus ganz Österreich geehrt. Nur alle zwei Jahre werden Betriebe ausgezeichnet, die das ehrenamtliche und freiwillige Engagement ihrer Mitarbeiter schätzen und entsprechend unterstützten. Coronabedingt wurden dieses Jahr zwei Jahrgänge ausgezeichnet.

Nur mit der Unterstützung der Arbeitgeber der rund 340.000 Mitgliedern der Feuerwehren sei es möglich, rund um die Uhr innerhalb kürzester Zeit an jedem Einsatzort zu sein, betonte Albert Kern, Präsident des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes. Diese Unterstützung sei nicht selbstverständlich und nur so ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren sichergesellt.

2020 wurde der Hörbranzer Tischlerei Sigg dieser Preis verliehen. Obwohl die Vertreter des Hörbranzer Unternehmens bereits auf der Reise nach Wien waren, musste die Veranstaltung 2020 kurzfristig auf Grund der Corona-Pandemie abgesagt und verschoben werden.

Die Tischlerei Sigg ist im nördlichsten Teil von Vorarlberg in der Marktgemeinde Hörbranz im Leiblachtal beheimatet und beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter, die Großteils in den Gemeinden des Leiblachtals wohnen. 2019 feierte die Tischlerei Sigg aus Hörbranz ihr 140-jähriges Jubiläum und blickt auf eine lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurück. 1879 gegründet wird das familiengeführte Unternehmen heute bereits in der 4. Generation geführt und auch die 5. Generation ist schon im Unternehmen tätig.

8 Mitarbeiter das sind ca. 25 Prozent, sind ehrenamtlich bei vier verschiedenen freiwilligen Feuerwehren im Leiblachtal aktiv tätig. Sie engagieren sich in verschiedenen Funktionen vom Kommandanten bis hin zur Feuerwehrjugend. Das Hörbranzer Traditionsunternehmen unterstützt dieses Ehrenamt und ermöglicht den Feuerwehrmännern im Einsatzfall den Arbeitsplatz zu verlassen und auch die nötigen Weiterbildungskurse zu besuchen.

Feuerwehrler der Tischlerei Sigg:

Martin Sigg (HFM FW Hörbranz), Mario Hauss (OBM, Kommandant StV. FW Lochau), Patrick Bilgeri (LM FW Lochau), Hugo Deschler (BM FW Hohenweiler), Bernadon Tobias (PFM FW Hohenweiler), Manuel Holzer (PFM FW Hohenweiler), Klaus Boch (HBM, Kommandant FW Möggers) und Alfred Eugler (HFM FW Möggers).

Auch Hubert Schreilechner, Feuerwehrkommandant Hörbranz, dankte der Firma Sigg und allen Betrieben, die es den Feuerwehrfrauen und -männern unter ihren Mitarbeitern ermöglichen, auch während der Arbeitszeit zu den teilweise lebensrettenden Einsätzen ihren Arbeitsplatz zu verlassen. Nur mit so einer Unterstützung für das Ehrenamt ist die Bereitschaft der Blaulichtorganisation an jedem Tag und zu jeder Stunde das ganze Jahr über möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Tischlerei Sigg als „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen