AA

Tirolerin ist die neue "Miss Austria"

Die hübscheste Österreicherin ist 18 Jahre alt, blond und Tirolerin: Marina Schneider aus Völs gewann die Wahl zur "Miss Austria 2008". Auf Rang zwei kam Kathrin Krahfuß (23) aus Deutschfeistritz in der Steiermark. Carmen Ender (19) aus Lustenau in Vorarlberg wurde Dritte. Bilder der Wahl     & Video: Die Wahl  

Marina Schneider überzeugte die Preisrichter, darunter Ex-“Miss World” Ulla Weigerstorfer und Schauspieler Sascha Wussow, mit ihren grünen Augen und den Modelmaßen 88-63-88. Die Nachfolgerin von “Miss Austria 2007” Christine Reiler liebt es sportlich: Das Herz der Hochsprung-Meisterin schlägt für Leichtathletik-Wettkämpfe. Ihre Freizeit widmet die Blondine aber auch ihrem Hündchen Strolchi oder ihrer erklärten Lieblingsband Tokio Hotel, deren Sänger sie vor allem “wegen seines tollen Stylings” verehrt.

Hoch her ging es bei den Vorarlberger Fans bei der After-Party im Racino Magna. Ein überglückliche Carmen Ender und auch angesichts ihres guten Mittelfeldplatzes zufriedene Ländle-Vizemiss Rubina Insam feierte unter anderem mit Ex-Miss Natalija Bajric, Hannes Schenkenbach von der Teamagentur, VN-Fotograf Hans Zellhofer mit Gattin Eva, der Ex-Missis sowie mit den ebenfalls angereisten Eltern bis in frühen Morgenstunden. Ein überglückliche Carmen am Tag danach: “Es war einer meiner schönsten Augenblicke, unter den 18 Mitbewerberinnen mit vorne an der Spitze zu stehen.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Special Miss Aktuell
  • Tirolerin ist die neue "Miss Austria"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen