AA

Tiroler Pkw-Lenker nach Zusammenstoß mit Zug unverletzt

©Bilderbox
Nach Angaben der Polizei wollte der 57-jährige Lenker an einem unbeschr­ankten Bahnübergang abbremsen, schlitterte aber aufgrund der eisglatten Fahrbahn auf die Gleise. Der herannahende Regionalzug konnte einen Zusam­menstoß nicht vermeiden.

Der Einheimische blieb unverletzt.

Gegen 8.00 Uhr war der 57-Jährige auf der Gemeindestraße von Heiterwang (Bezirk Reutte) in Schrittgeschwindigkeit auf den Bahnübergang zugefahren, als er den Regionalzug bemerkte. Das Fahrzeug wurde bei dem Zusammenstoß total, der Regionalzug an der Vorderseite leicht beschädigt. (Schluss) vt/ww

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tiroler Pkw-Lenker nach Zusammenstoß mit Zug unverletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen