AA

Tiroler Pkw-Lenker mit 3,06 Promille: Andere Autofahrer hielten ihn auf

©APA
Mit 3,06 Promille Alkohol ist ein 51-jähriger Tiroler Autofahrer am Donnerstag von einem anderen Verkehrsteilnehmer angehalten worden, weil er zuvor beinahe mit ihm kollidiert wäre.

Der Betrunkene war auf die Gegenfahrbahn geraten. Nur mit einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver in eine Wiese konnte der 40-jährige Pkw-Lenker einen Frontalzusammenstoß verhindern, teilte die Polizei am Freitag mit.

Ohne anzuhalten setzte der 51-Jährige seine Fahrt von Zirl in Richtung Leutasch (Bezirk Innsbruck-Land) fort. Er wurde wenig später von dem 40-Jährigen angehalten, der die Polizei verständigte. Die Exekutive nahm dem Betrunkenen den Führerschein ab. Der Tiroler wird bei der Staatsanwaltschaft sowie der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tiroler Pkw-Lenker mit 3,06 Promille: Andere Autofahrer hielten ihn auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen