Tirol: Mit Paragleitschirm in Stromleitung

Eine 73-jährige japanische Paragleiterin ist bei einem Übungsflug im Tiroler Stubaital in eine Stromleitung geraten.

Die Frau blieb bei diesem Zwischenfall am Donnerstag unverletzt, teilte die Polizei mit. Sie war von einem anderen Paragleitschirm irritiert worden.

Die Pilotin war gegen 11.00 Uhr von der Bergstation des Elferliftes im Gemeindegebiet von Neustift (Bezirk Innsbruck-Land) gestartet. Wenig später fühlte sie sich durch die Anwesenheit eines anderen Paragleiters irritiert und wollte ausweichen. Dabei geriet sie in die Leitung in der Nähe des Landesplatzes Neustift/Moos.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Tirol: Mit Paragleitschirm in Stromleitung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen