AA

Til Schweiger kann Sex und Liebe trennen

Schauspieler Til Schweiger bezeichnet seine neue Freundin, die 24-jährige Kölnerin Melanie Scholz, zwar als seine große Liebe. Dennoch hat er kein Problem damit, Sex und Liebe zu trennen. "Ich kann das“, sagte er in einem Interview mit BUNTE.
"Zweiohrküken"-Premiere in Berlin
Schauspieler Til Schweiger

Dass Sex und Liebe nicht zusammengehören müssen, steht für Schauspieler Til Schweiger (45) fest. Er könne das trennen, sagte er BUNTE. „Die allermeisten Männer können das. Und die Frauen verstehen das nicht. Sie können es nicht verstehen, weil sie anders empfinden.“

Menschen seien seiner Ansicht nach nicht von Natur aus treu. „Die Treue hat sich die Kirche ausgedacht. Die Menschen waren nie treu. Irgendwann kam die Kirche und sagte: Ihr müsst jetzt treu sein! Bis ihr heiratet, dürft ihr keinen Sex haben – und dabei haben sie’s hinter den Klostermauern getrieben bis zum Abwinken. Das System habe ich nie verstanden. Aber ich find’s toll, wenn zwei Menschen das leben. Die meisten, die ich kenne, leben’s nicht.“

Schwierig fände es Schweiger allerdings, zwei richtige Liebesbeziehungen gleichzeitig zu führen. In BUNTE sagte er: „Das könnte ich nicht. Ich könnte nicht sagen: Tschüss, mein Schatz, ich liebe dich. Um dann aus der Tür zu gehen und zur zweiten Freundin.“ Beruhigende Worte für seine Melanie … Die 24-jährige Kölnerin hatte er vor sechs Wochen bei der Premiere seines Films „Männerherzen“ in Berlin zum ersten Mal öffentlich gezeigt, in BUNTE von ihrem Humor, ihrer Natürlichkeit und Schönheit geschwärmt und betont: „Sie ist meine große Liebe“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Til Schweiger kann Sex und Liebe trennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen