AA

Til Schweiger initiiert neuen Publikumspreis

©EPA
Der von Schauspieler und Regisseur Til Schweiger eingeführte neue Publikumspreis des deutschen Kin­os, soll erstmals diesen Dezember verliehen werden.   

Veranstalter sei der Hauptverband Deutscher Filmtheater (HDF). Wie der neue Preis heißen soll, bleibt aber weiter unklar. Die Kinobetreiber hätten sich einstimmig für die Umsetzung des Konzepts ausgesprochen, schreibt das Magazin weiter. Mitwirken sollen daran sowohl Verleiher- als auch Produzenten-Organisationen. Die Gewinner sollen via Internet und im Kino ermittelt werden, die Gala finanziert sich durch Sponsoren und TV-Rechte. Wo sie stattfindet, ist aber ebenfalls noch nicht bekannt.

Die Veranstaltung sei eine Konkurrenzveranstaltung für den Deutschen Filmpreis. Schweigers Film “Keinohrhasen” war bei der Verleihung der Lola-Trophäen im April vergangenen Jahres aus formalen Gründen nicht berücksichtigt worden. Darüber war der Filmstar verärgert, er setzte sich für den neuen Publikumspreis ein. “Der soll einen Glamourfaktor wie Bambi und Goldene Kamera bekommen”, hatte Schweiger bereits im vergangenen Jahr der dpa gesagt. “Wir wollen den deutschen Film stärken und das Publikum wieder einbinden.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Til Schweiger initiiert neuen Publikumspreis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen