AA

Tierische Stimmung im Theresienheim

Die SingRing-Balltiger freuen sich auch heuer wieder auf ein ausgelassenes Gschnas im Theresienheim.
Die SingRing-Balltiger freuen sich auch heuer wieder auf ein ausgelassenes Gschnas im Theresienheim. ©cth
Der SingRing-Chor lädt zum legendären Faschings-Gschnas.
Tierische Stimmung im Theresienheim

Lustenau. Am 1. Februar 2020 sind wieder die SingRing-Narren los und im Lustenauer Theresienheim wird ordentlich gefeiert. Die Ballorganisatoren erwarten jede Menge Getier – egal ob flatternde Paradiesvögel oder rasende Affen – „jede*r ist eingeladen mit uns die Sau rauszulassen“, so Chorleiter Michael Percinlic und seine Chormitglieder bereits in Vorfreude.

DJ Aegi garantiert an den Turntables auch in diesem Jahr für heiße Sohlen auf dem Parkett und die Mitternachtseinlage vom SingRing gehört sowieso dazu. Mit von der Partie sind 2020 auch wieder die Lutarachar Hosakrachar und darüber hinaus dürfen sich die Gäste auf zahlreiche weitere Überraschungen freuen.

Los geht es im Theresienheim (Pfarrweg 10) am Samstag, 1. Februar 2020 ab 20.00 Uhr.

Karten gibt es im Vorverkauf über die Chormitglieder (10 Euro), über singring@gmx.at

oder an der Abendkassa (12 Euro).

Ballmotto: „Animals – Entdecke das Tier in dir!“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Tierische Stimmung im Theresienheim
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen