AA

Tierische Bewohner im Naherholungsgebiet Paspels

Die Mauereidechsen sind im Paspels sesshaft
Die Mauereidechsen sind im Paspels sesshaft ©Luggi Knobel
Seit einiger Zeit haben die Mauereidechsen in Rankweil-Brederis ein Zuhause gefunden
Mauereidechsen im Paspels
NEU

RANKWEIL. Seit vielen Jahren fühlen die Mauereidechsen (Podarcis) im Biotop vom Naherholungsgebiet Paspels in Rankweil-Brederis pudelwohl und konnten ein neues Zuhause finden. Die warmen Temperaturen lassen die Mauereidechsen, die eine Gesamtlänge von 22 Zentimeter erreichen und bis zu sechs Jahre alt werden, im Freigelände ohne viele Menschen so richtig herumkriechen und genießen die Sonnenstrahlen. Zwei Drittel ihrer Gesamtlänge entfallen auf den Schwanz. Sie suchen ihren Lebensraum mehrmals am Tag unter starkem Züngeln nach Insekten und Spinntieren ab. In Vorarlberg sind die Mauereidechsen schon etwa sieben Jahre ansässig.    VN-TK    

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Tierische Bewohner im Naherholungsgebiet Paspels
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen