AA

Tief Bianca ist im Anmarsch: Sturm, Schnee und Regen

Am Abend wird es stürmisch
Am Abend wird es stürmisch ©VOL.AT/Steurer
Schnee und Sturm, dann wieder frühlingshaft: Der meteorologische Winter verabschiedet sich in den kommenden Tagen mit wechselhaftem Wetter.
Das Wetter in Ihrer Gemeinde
Blick durch die Livecams

Tief "Bianca" bringt kräftige Niederschläge, die bis in tiefere Regionen als Schnee fallen können.

Stürmischer Donnerstag

Der Vormittag verläuft in Vorarlberg noch trocken. Nach einer kurzen Auflockerungsphase zieht aber bereits ein kompakter Wolkenschirm aus Westen herein.

Am Nachmittag folgt der nächste, teils kräftige Niederschlag, gleichzeitig kommt zunehmend stürmischer Westwind auf. Die Schneefallgrenze dürfte vorerst um 1000 Meter liegen.

  • Höchstwerte: 3 bis 8 Grad.
Rot: Gefahr! Die erwarteten Windspitzen führen zu Schäden, beispielsweise verursacht durch entwurzelte Bäume oder große herumfliegende Gegenstände wie Dachteile, Plakatwände und Baugerüste! Mit Beeinträchtigungen in der Infrastruktur (z. B. Verkehr, Energieversorgung) ist zu rechnen.

In der Nacht auf Freitag regenet und schneit es in Vorarlberg, in den Bergen teilweise sogar kräftig. Es bläst stürmischer, im Unterland kurzzeitig sogar orkanartiger West- bis Nordwestwind. Die Schneefallgrenze sinkt im Verlauf der Nacht in tiefe Lagen.

  • Tiefstwerte: -4 bis +1 Grad.

Freitag wird freundlicher

Die nächtlichen Schneefälle klingen am Freitagvormittag ab und der Wind lässt rasch nach.

Rot: Gefahr! Die erwarteten Windspitzen führen zu Schäden, beispielsweise verursacht durch entwurzelte Bäume oder große herumfliegende Gegenstände wie Dachteile, Plakatwände und Baugerüste! Mit Beeinträchtigungen in der Infrastruktur (z. B. Verkehr, Energieversorgung) ist zu rechnen.

Die tiefe Bewölkung bildet sich zurück und bei nur mehr hohen Wolken dürfte es recht freundlich werden. Die Temperaturen entsprechen der Jahreszeit.

  • Tiefstwerte: -4 bis +1 Grad, Höchstwerte: 3 bis 8 Grad.

Milder und trockener Samstag

Am Samstag ziehen hohe, teils kompakte Wolkenfeldern durch, die wahrscheinlich kaum Sonne erlauben. Es sollte aber trocken bleiben und hin und wieder kommt auch die Sonne durch. Dazu wird es föhnig und damit trotz Wolken spürbar milder als an den Vortagen.

  • Tiefstwerte: -4 bis +1 Grad, Höchstwerte: 8 bis 13 Grad.

Sonniger Sonntag

Der Sonntag wird zunehmend sonnig und relativ mild.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tief Bianca ist im Anmarsch: Sturm, Schnee und Regen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen