AA

Thurnwald schießt Altach zu nächstem Auswärtssieg

Ein Treffer reichte den Altachern heute zum Sieg.
Ein Treffer reichte den Altachern heute zum Sieg. ©APA
Dank des 1:0-Erfolges in St. Pölten verschaffte sich Altach einen Vorsprung von fünf Punkten auf das Tabellenschlusslicht Admira Mödling.

In der vorletzten Runde des Qualifikationsdurchgangs ging es für den SCR Altach beim Neunten SKN St. Pölten weiter. Mit einem Sieg wollten die Rheindörfler bis auf zwei Zähler an die „Wölfe“ heranrücken. Zu Beginn waren die Hausherren aber das aktivere Team. Doch nach zehn Minuten kamen die Altacher besser ins Spiel und vergaben durch Fischer in der 17. Minute die erste gute Chance. Kurz darauf wurde ein Meilinger-Treffer gerade noch von einem Verteidiger verhindert. Auf der anderen Seite hielt Kobras bei der besten St. Pöltner Chance in der 1. Halbzeit durch Schulz die 0 fest.

Thurnwald gelingt Lucky Punch

Auch in der zweiten Halbzeit war St. Pölten zu Beginn aktiver, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Auf der anderen Seite Vergab Fischer in der 57. Minute die nächste Chance auf die Altacher Führung. Diese gelang zehn Minuten später Manuel Thurnwald, dessen direkter Freistoß noch abgefälscht wurde und zum 1:0 im Tor landete. In der restlichen Spielzeit verteidigten die Altacher diesen knappen Vorsprung gegen großteils harmlose St. Pöltener geschickt und jubelten am Ende über einen wichtigen Erfolg, mit dem man nach der 0:1-Heimniederlage gegen den LASK wieder auf die Siegerstraße zurückkehrte.

Liveticker-Nachlese

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Thurnwald schießt Altach zu nächstem Auswärtssieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen